kreativcoaching

Was will ich einmal werden? 

Fragt sich ein Kind. Alle Türen - oder sehr viele - stehen noch offen. 
Irgendwann ist man dann ‚was‘. Beruflich, privat. Man ist ‚wer‘. Doch war‘s das schon? Reicht es? Ist es zuviel? 
Entwicklung bedeutet, sich diese Frage aus der Kindheit immer wieder zu stellen. 
Wer bin ich? Wer will ich sein? Und was brauche ich dazu? 
Diese spannenden Fragen und die Antworten darauf führen uns zu uns selbst und zu dem, was möglich ist. Und das ist viel, zu jeder Zeit! Wir können unseren Blick auf das, was wir sehen, verändern. Plötzlich wird Altes neu sichtbar. Oder bisher Ungelebtes kommt ans Licht. Es kann auch betrauert werden, was nicht mehr möglich ist oder nicht möglich war. Was vorbei ist. Und dann richtet sich der Blick wieder nach vorn. 

Was will ich nun werden? Will ich mit etwas abschließen? Will ich neu anfangen? Aufräumen mit alten Leitgedanken und Barrieren, die mich daran hindern, kreativ weiterzudenken? 

Und wer hilft mir, mein eigenes kreatives Potential zu entdecken und zu nutzen? 

Ich habe viel Erfahrung darin, immer wieder Neues zu beginnen. Es macht mir Freude, in all diesen gelebten Stationen einen roten Faden zu entdecken. Oft geschieht das erst eine Weile nach einer Veränderung.

Ich begleite Sie gern dabei, auf Ihrem kreativen Weg.
 
Wir arbeiten mit kreativem Material. Farben, Papier, Karten, Stiften, Büchern, Musik. Was immer Sie dazu brauchen. 

Es sind auch einzelne Coachings möglich.
Dauer: 1,5h