Zu meiner Person


Ich bin Christine Mauch,

Diplom-Musiktherapeutin (DMTG)

Psychotherapie HPG

(Sonder-)Pädagogin,

Kinderbuchautorin und - Illustratorin.

 

In meinem therapeutischen Beruf bin ich seit 2003 tätig.

 

Stationen meiner Arbeit


2003-2015 UKE Hamburg-Eppendorf:

Klinische Musiktherapie in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.

Dozentin für klinische Musiktherapie, Musiktherapeutische Lehre und Forschung von 2011-2015.

Im Altonaer Kinderkrankenhaus arbeite ich seit 2012 bis heute als klinische Musiktherapeutin mit Patienten im Lufthafen.

 

Seit 2010 arbeite ich in eigener ambulanter Praxis mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Neben dem therapeutischen Setting besteht ein ganzheitliches, musikpädagogisches Angebot.


In meiner Praxis biete ich ausserdem Auszubildenden und Studierenden in Musiktherapie die Möglichkeit der Ausbildungssupervision und der Praxisbegleitung.

 

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

-Mutter-Kind-Bindung, frühkindliche Entwicklung in Begleitung von Musik

-Postpartaler Depression

-Autismusspektrumstörungen

-Depressionen / Ängste bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen

-Hochbegabung und/oder ADHS?

 

Als (Sonder-)Pädagogin und Referentin bin ich zudem an Hamburger Schulen tätig.

Als Autorin für Kinderbücher veranstalte ich Lesungen und Workshops im öffentlichen und schulischen Raum.

 

In der musikalischen Diagnostik und Langzeittherapien von Kindern mit einer Hochbegabung, sowie Autismusspektrumstörungen und der Diagnose AD(H)S sammelte ich in der privatärztlichen Praxis Dr. med. Miriam Bachmann am Neuen Wall in Hamburg lange Jahre Erfahrung.

 


Mein therapeutischer Ansatz


ist tiefenpsychologisch fundiert,

geprägt von meiner psychodynamisch-analytischen Ausbildung in meinem Studium der Musiktherapie (1999-2006) an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sowie an der Universität HH. 

Ich beziehe verhaltenstherapeutische Ansätze in meine Methodik mit ein.

 

Geprägt haben mich als Therapeutin die Arbeit mit Patienten verschiedensten Alters und einem breitgefächerten Diagnosespektrum, langjährige klinische Erfahrung, die Arbeit und Lehre mit Studenten, Vortragstätigkeit und Einblicke in die musikmedizinische Forschung. 

 

Meine Rolle als berufstätige Mutter erweist sich in meiner therapeutischen Arbeit mit Kindern und Eltern als gute Empathie- und Erfahrungsquelle. 

 

Die Erfahrungswerte als Pädagogin an Hamburger Schulen dienen mir zusätzlich als Quelle des besseren Verstehens und Zugangs zu Kindern und Jugendlichen mit Therapiebedarf.

 

Privates Engagement als Musikerin (Violine / Klavier / Gesang / DJne ) bereichert mich in meinem Alltag als Musiktherapeutin.

 

Als prägend erlebe ich auch Selbsterfahrung in verschiedener Supervision und Lehre, daher fliessen auch diese Aspekte in meine Arbeit mit ein. 

              

 

Christine Mauch
Diplom-Musiktherapeutin (DMTG)

Psychotherapie (HPG)

Pädagogin

Autorin und Illustratorin 

 


tontonmusik 

Praxis für Mut und Musik

Praxisgemeinschaft Susettestr. 11
22763 Hamburg

Telefonnummer auf Anfrage
E-mail: info@praxisklangraum.de